Ayurvedischen Massagen

Ayurveda: Das Wissen vom Leben.

Ayurveda ist das älteste uns bekannte Gesundheitssystem und wurde bereits vor ca.3500 Jahren in Indien angewandt. Die ayurvedische Medizin wird auch als „Mutter der Medizin“ bezeichnet. Das Ziel der ayurvedischen Medizin ist die Erhaltung der Gesundheit, des Wohlbefindens und der Lebensfreude. Die ayurvedische Lehre wird in zwei Bereiche eingeteilt zu einen in die Gesundheitsvorsorge und zum anderen in die Therapie.

Die Massagen sind ein Teil der ayurvedische Heilkunst. Sie sollen den Körper entgiften und entschlacken um Beschwerden und Schmerzen zu lindern.

Philosophie von Ayurveda

Möglichst lange gesund und glücklich zu leben, um das Karma zu verbessern.

Die ayurvedische Massage

Die ayurvedische Massage ist eine der wohltuendsten Behandlungsformen auf dem Gebiet der Massagen. Sie schenkt angenehme Entspannung für Körper und Geist und ein Gefühl von Leichtigkeit. Neben dem Effekt der Entspannung haben ayurvedische Massagen auch eine verjüngende Wirkung.

Folgende ayurvedische Massagen biete ich an:


Abhyanga – Ayurvedische Ganzkörpermassage

Die Abhyanga ist die Königin unter den ayurvedischen Massagen.

Die Abhyanga ist eine sanfte und liebevolle Massage, in der der Körper mit warmen Öl behandelt wird. Das Öl wird mit leichten Druck im gleichmäßigem Rhythmus und mit langen Ausstreichungen in die Haut eingearbeitet. Es dringt tief in das Gewebe ein, entgiftet den Körper und verbessert dadurch die Struktur der Haut.

Empfehlenswert:

  • bei Stress
  • zur Beruhigung der Gedanken
  • bei Erschöpfungszuständen
  • zur Stärkung des Immunsystem
  • zur Anregung der Entgiftung und Entschlackung des Körpers
  • Haut pflegend und reinigend, verjüngend

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Behandlung auch die Haare ölig werden können!

Ayurvedische Massage: GanzkörpermassageAyurvedische Massage: GanzkörpermassageAyurvedische Massage: Ganzkörpermassage

Preis und Dauer

 
Abhyanga – Ayurvedische Ganzkörpermassage, ca. 100 Min. 70,00 €

Padabhyanga – Ayurvedische Fußmassage

Unsere Füße tragen uns durchs Leben Tag für Tag. Sie leisten ganz schön viel und verdienen somit unsere Zuwendung und Aufmerksamkeit. Den Füßen wird im Ayurveda eine große Bedeutung angemessen. Bei der Fußmassage werden Knie, Waden und Füße massiert, wobei die Füße zusätzlich mit einer Massageschale genannt, Kaash, massiert werden. Die Padabhyanga verleiht Ihren Füßen Festigkeit und Stärke. Zudem werden sie zart und geschmeidig.

Empfehlenswert:

  • für einen gesunden Schlaf
  • für mehr Wohlbefinden im ganzen Körper
  • bei Stress
  • zur Lockerung und Entspannung der Fuß- und Beinmuskulatur
  • für eine wohltuende Entspannung der Augenmuskulatur

Bei einem entspannenden Fußbad, falls gewünscht, können Sie vom Alltag abschalten und sich auf die Massage einstimmen.

Die ayurvedische Fußmassage (ohne Fußbad) ist auch gut kombinierbar mit der ayurvedischen Gesichtsmassage.

Ayurvedische Massage: GanzkörpermassageAyurvedische Massage: GanzkörpermassageAyurvedische Massage: Ganzkörpermassage

Preise und Dauer

 
Padabhyanga – Ayurvedische Fußmassage, ca. 30 Min. 25,00 €
Padabhyanga – Ayurvedische Fußmassage, incl. Fußbad, ca. 40 Min. 33,00 €
Padabhyanga und Mukabhyanga als Kombination, ca. 60 Min. 48,00 €

Mukabhyanga – Ayurvedische Gesichtsmassage

Die ayurvedische Gesichtsmassage ist eine sehr feinfühlige Massage für Gesicht, Kopf, Nacken und Dekolleté. Ein warmes zart duftendes Öl wird langsam auf dem Gesicht verteilt und einmassiert, wobei die entsprechenden Marma-Punkte (Vitalpunkte) mit einbezogen werden. Ebenso sanft wird die Kopfhaut massiert. Anschließend werden Nacken, Schultern und das Dekolleté mit warmen Sesamöl begossen und massiert.

Die ayurvedische Gesichtsmassage wirkt verjüngend und verschönernd auf das Hautbild, schenkt innere Harmonie und Ausgeglichenheit.

Die Mukabhyanga gilt als die Schönheitsbehandlung im Ayurveda.

Empfehlenswert:

  • für einen gesunden Schlaf
  • bei häufigen Kopfschmerzen
  • zur Beruhigung der Gedanken
  • bei Nervosität durch Stress und Überlastung
  • für eine wohltuende Entspannung der Kopf und Nacken Muskulatur

Die Mukabhyanga lässt sich gut mit der Padabhyanga (ohne Fußbad) kombinieren.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Behandlung auch die Haare ölig werden!

Ayurvedische Massage: GanzkörpermassageAyurvedische Massage: GanzkörpermassageAyurvedische Massage: Ganzkörpermassage

Preise und Dauer

 
Mukabhyanga - Ayurvedische Gesichtsmassage, ca. 40 Min. 33,00 €
Mukabhyanga und Padabhyanga als Kombination, ca. 60 Min. 48,00 €


Alle Massagen incl. Nachruhezeit!